Süßkartoffelgulasch

Zutaten (vegane Variante)

  • 700g Süßkartoffeln
  • 3 rote Paprika
  • 100g Blattspinat
  • 500g passierte Tomaten
  • 400ml Kokosmilch
  • 4 Teelöffel Curry „Garam Masala“ Gewürz
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • Salz 
  • Pfeffer
  • etwas geriebene Zitronenschale
  • Reis je nach Geschmack z.B. Basmati

Bei Bedarf kann zusätzlich Fleisch hinzugefügt werden, z.B.

  • 4 Hähnchenbrustfilets

Zubereitung:

  • alle Zutaten waschen und klein schneiden
  • Zwiebeln, Knoblauch und klein-gewürfelten Ingwer in einer Pfanne oder größeren Topf in etwas Öl andünsten
  • passierte Tomaten, Kokosmilch hinzugeben und alles mit Salz, Pfeffer und Garam Masala Curry würzen, etwas Zitronenabrieb hinzugeben, alles abschmecken und kurz köcheln lassen. Bei Bedarf kann zusätzlich etwas Chilisoße hinzugegeben werden
  • kleingeschnittene Paprika und Süßkartoffel zusammen mit dem gewaschenen Blattspinat in einen backofengeeigneten Bräter (ca. 6 Liter Inhalt mit Deckel) geben
  • für die nicht-vegane Variante nun auch das kleingeschnittene Fleisch hinzugeben (es braucht nicht vorher angebraten zu werden)
  • die vorbereitete Tomaten-Kokos-Mischung darübergießen und den Bräter inkl. Deckel in den vorgeheizten Backofen stellen, wo er für ca. 60 Minuten bei 180°C gegart wird (ggf. nach 30 Minuten einmal umrühren)
  • rechtzeitig vor Ende der Garzeit des Gulasch dann nur noch den Reis garen 

Guten Appetit!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.